Reise buchen Ziele & Magazin Fragen zur Buchung? Hier Gratisrückruf
Urlaub-Heute.de zu den Favoriten hinzufügen - Thema vorschlagen - Impressum - AGB



Aragonien: Weltkulturerbe im Landesinneren


Aragonien, die Provinz, die in ihren drei autonomen Verwaltungsregionen, Zaragoza, Teruel und Huesca, wunderschöne historische Städte, reiche Kunst- und Bauwerke, atemberaubende Naturlandschaften und eine variierende Küche zu bieten hat.



Basilika in Zaragoza.

Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, Zaragoza, stellt seinen Besuchern ein reiches, kunsthistorisches Erbe dar, welches das Ergebnis seiner mehr als zweitausend Jahre alten Geschichte ist. Ejea de los Caballeros, der im Norden der Provinz liegende Ort, ist heute die wichtigste Stadt der dieser Gegend. Über das Land verteilt befinden sich mächtige Festungen, die das Königreich Aragonien vor den Navarresern schützen sollten. Eines der sehenswertesten Bauwerke der Provinz liegt in der zweitgrößten Stadt der Provinz, Calatayud, das Kloster Monasterio de Piedra, welches in einer paradiesischen, farbenvollen Umgebung erbaut worden ist.

Die gesamte Provinz ist geprägt von Bauwerken der Gotik, der Renaissance und des Mudéjar-Stils. Die unglaubliche Landschaft der Pyrenäen, mit ihren imposanten Tälern, Gebirgsseen und Wäldern bietet darüber hinaus noch interessante Sportmöglichkeiten und Ausflugsziele.



Schneelandschaft in Valle de Hecho, Huesca.

Die Provinz Teruel bildet zugleich Grenze und Brücke zwischen dem Flusstal Ebro und der Levante-Region. Auf ihrem Gebiet zeichnet sich eine Vielfalt von reizvollen und überwältigenden Landschaften ab, vom Gebirgsland um Albarracín bis zu den mit Olivenbäumen bepflanzten Ebenen von Alcaniz.

Frühling und Herbst sind ausgesprochen angenehme Jahreszeiten und der relativ kühle Sommer gestaltet diese Gegend zu einem beliebten Ferienziel, mit verschiedenen Möglichkeiten zum Ausüben aller Wintersportarten.

Huesca wird als das Tor nach Spanien bezeichnet, eine historische Festung, die einst den Wachposten Aragoniens bildete, eine Region, die zahlreiche Naturphänomene zu bieten hat.



Landschaft und Campingplatz Zuriza in der Provinz Huesca.

Begriffe wie Vielfalt und Reichhaltigkeit definieren eine einfache, gehaltvolle und natürliche Küche. Obst und Gemüse wie Spargel, Paprika und Pfirsich genießen verdientermaßen ihren Ruf für exquisite Qualität. Kartoffeln, Kopfsalatherzen und Mischgemüse ergänzen schmackhafte Fleischvariationen, bei denen hauptsächlich Schwein die Basis der Ernährung bildet: Lenden, Schinken, Blutwurst mit Reis oder Zwiebeln, wobei der Schinken aus Teruel im kalten Winter naturgetrocknet wird und dadurch einen einzigartigen, intensiven Geschmack erlangt. Die Weine der Region sind überwiegend stark und herb mit einem relativ hohen Alkoholgehalt von 16 bis 19%.

Wie alle Regionen Spaniens bietet auch Aragonien Unterkunftsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Preislagen und Arten an wie Paradores, Hotels, Gasthäuser, Beherbergungsbetriebe und Campingplätze.

Für weitere Informationen:

www.tourspain.es


Lastminute nach

Lastminute Balearen    Lastminute Mallorca    Lastminute Menorca    Lastminute Ibiza    Lastminute Kanaren   Lastminute Teneriffa Nord    Lastminute Teneriffa Süd    Lastminute Gran Canaria     Lastminute La Palma Lastminute Lanzarote    Lastminute Fuerteventura    Lastminute Spanien Lastminute Alicante   Lastminute Almeria   Lastminute Malaga    Lastminute Sevilla    Lastminute Costa de la Luz    Lastminute Reus






Lastminute
früheste Abreise:

späteste Rückreise:

Anzahl Reisende:

Kind 1:

Kind 2:

»
»
»
»