Reise buchen Ziele & Magazin Fragen zur Buchung? Hier Gratisrückruf
Urlaub-Heute.de zu den Favoriten hinzufügen - Thema vorschlagen - Impressum - AGB



Camping mit Hund


Mit Hund und Wohnmobil lässt es sich gut die Ferienzeit verbringen. Über 70 Prozent aller Camping-Plätze sind mittlerweile hundefreundlich, in der Nebensaison liegt die Prozentzahl noch höher.

Infos über Camping-Plätze, die Vierbeiner willkommen heißen, sowie Tipps zum Caravaning mit Hund:

ADAC-Camping- und Caravaning-Führer

Am Westpark 8, D-81373 München, Tel. 0049/ (0)89/ 76762315.

Verband Deutscher Wohnwagen- und Wohnmobil-Hersteller (VDWH)

Am Holzweg 26, D-65830 Kriftel, Tel. 0049/ (0)6192/ 97 12 00, kostenlose Broschüre „Reisen mit Haustieren – Caravaning ist mehr“.

 


Angebot: Camping und Hundewandern in Österreich:

Alpencamping Nenzing

Auf 30.000 Quadratmetern befindet sich dieser Fünf-Sterne-Campingplatz der Familie Morik. Der Hit in Nenzing neben Gletschertouren, Canyoning und Bastelprogrammen etc. für Kinder: Ein Wanderpass speziell für Hunde. Gleich nach der Ankunft erhält das Frauchen oder Herrchen den so genannten „Hunde-Wanderpass“, der zehn verschiedene Routenvorschläge enthält. Nach einem Begrüßungssnack an der Hundebar kann der Vierbeiner gestärkt in die Bergwelt entschwinden. Je nach zurückgelegter Tour (von fünf bis fünfzehn Kilometern) kann er drei bis fünf Hundeknochenstempel in seinen Pass erhalten. Für den Marsch zur Alpe Campe und wieder zurück gibt es beispielsweise fünf Stempel. Wieder zurück auf dem Campingplatz wartet eine Hundedusche sowie ein gefüllter Fressnapf. Sind vierundzwanzig Knochenstempel erlaufen worden, gibt es die alpine Plakette „Held der Berge“ fürs Halsband plus Urkunde.

Alpencamping Nenzing, Familie Morik, A-6710 Nenzing, Tel. 0043/ (0)5525/ 62 49 10, Fax 63 56 76, E-Mail: josef.morik(at)vol.at, Homepage: www.alpencamping.at






Lastminute
früheste Abreise:

späteste Rückreise:

Anzahl Reisende:

Kind 1:

Kind 2:

»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
»